Erstmals nahmen die Bergsträßer Ringerkids am Laudenbacher Weihnachtsmarkt teil. Hierzu liefen die Planungen bereits Wochen vorher an und es bildete sich unter der Federführung von Natascha Renner ein Orgateam, das sich mehrmals traf zum Planen und zum Vorkosten. So boten die Bergsträßer Ringerkids das polnische Nationalgericht Bigos an, das Magdalena Drzyzga zubereitete. Als weitere Spezialitäten gab es heißen Slivovitz und einen schmackhaften Heidelbeerglühwein. Als Angebot für die Kinder konnten diese im eigens aufgestellten und beheizten Zelt unter Anleitung von Sandra Pfleger, Talia und Alissa Mönch und Jutta Schmitt vorbereitete Holztannenbäume dekorieren und Weihnachtskarten selbst bemalen.

Insgesamt kann sich der Weihnachtsmarkt in Laudenbach unter der Federführung der Kerwe- und Heimatvereins mit 21 Anbietern sehen lassen. Herzlichen Dank dafür von Seiten der Ringerkids an den Kerwe- und Heimatverein für die gute Organisation und die Unterstützung bei der Veranstaltung.

Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht.
Herzlichen Dank in diesem Sinne an die vielen Helfer und das Orgateam. Schön war auch zu sehen, dass die Helfer bei der gemeinsamen Arbeit Spaß und Freude und zum Gelingen der Premiere großen Anteil hatten.