Neu bei den Bergsträßer Ringerkids:

Wettkampfsport und Breitensport-Ringen ab sofort parallel.

Ab sofort betreten die Bergsträßer Ringerkids Neuland beim Ringer- Nachwuchstraining. Dann starten sie mit drei parallelen Trainingsgruppen. A. Wettkampfgruppe B. Aufbaugruppe C. Breitensportgruppe und Anfänger. Jede Gruppe wird geleitet von zwei erfahrenen Trainern. Darunter mehrere lizenzierte Trainer, eine Sportlehrerin und eine Übungsleiterin für den Bereich Bodenturnen und Akrobatik. Das System ist in allen Richtungen durchlässig. Neu: In der Breitensportgruppe können Kinder die sportliche und umfassende Grundausbildung des Ringertrainings in Anspruch nehmen, ohne an Wettkämpfen teilzunehmen. Das Training mit einem großen Anteil an Bodenturnen und Akrobatik macht viel Spaß. Das faire Ringen hat sehr positive Auswirkungen auf die persönliche Entwicklung und das Selbstvertrauen der Kinder. Sie lernen zudem den wertschätzenden Umgang mit dem Partner und Sieg und Niederlage einzuordnen. Ziel beim Ringen ist es den Gegner auf die Schultern zu legen. Gefährliche oder schmerzhafte Aktionen sind streng untersagt.

An Kinder und Eltern: Kommt bei Interesse doch einfach mal dienstags um 17.15 Uhr in die Laudenbacher Bergstraßenhalle oder donnerstags 17.15 Uhr in die Schulsporthalle in Sulzbach. Gerne könnt ihr mehrmals reinschnuppern. Der Monatsbeitrag beträgt 3,33€. Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepage >> rkg-laudenbach-sulzbach.de << oder im Facebook unter >> KG Laudenbach/Sulzbach <<.

 

Bergstrer Ringerkids Schild 20breit