Stolze Kinder ziehen T- Shirts teilweise an zum Schlafen.

Rainer Doll vom Autohaus KIA Doll in Weinheim lässt uns seit Jahren durch seine Zuwendungen an seinem Erfolg teilhaben. Gerade haben wir für unsere Ringerkids eine weitere Lieferung an T-Hirts erhalten. Und bei derzeit 51 Kindern, die am Ringertraining teilnehmen und 12 Trainern, gibt es einen großen Bedarf. Die Kinder sind stolz auf die T- Shirts. Bitte schaut mal bei Rainer vorbei, wenn ihr euch nach einem neuen oder auch gebrauchten Auto umschaut.http://www.kia-doll-weinheim.de/

 

doll t shirts

Magdalena Drzyzga und Michael Schmitt hatten viel Spaß beim "Ringer"- Vormittag mit den Schülern der 6. Klasse der Realschule im Hemsbacher Verbandsschulzentrum.

Die Jugendlichen stammen aus Laudenbach, Hemsbach und Sulzbach. Anbei ein Facebook- Kurzbericht der Stadt Hemsbach.

sportstunden ringen an der realschule hbh 2018

Fastnachtsfrauen von Laudenbach freuen sich über ausverkauftes Haus. Unterstützen 2018 mit einem Teil der Einnahmen die Nachwuchsarbeit der Ringerkids.

Fastnachtsfrauen WN 2018

Das Training der Ringerkids geht auch in den Fastnachtsferien weiter. Am Dienstag. (Laudenbach) und Donnerstag (Sulzbach) zur gewohnten Zeit um 17.15 Uhr.

Bei den Landesmeisterschaften im Ringen im gr-röm. Stil setzten sich die Ringer der KG Laudenbach/Sulzbach mit fünf souverän erkämpften Goldmedaillen und weiteren Medaillen und vorderen Platzierungen in der Birkenauer Langenberghalle gut in Szene.

Einziger Doppelmeister der KG wurde Dariusz Drzyzga, der seinen Sieg von der Landesmeisterschaft im Freistil wiederholte.KG Team bei LM gr rm

 

Amtierender WM und 2.Olympiasieger Rıza Kayaalp (Türkei) gestern Abend im Training bei der KG Laudenbach/Sulzbach.

Kayaalp befindet sich ein paar Tage zu Besuch in Deutschland und folgte gern dem Vorschlag des früheren RSC Ringers Kadir Caliskan, bei den Bergsträßern eine zusätzliche Trainingseinheit zu absolvieren.

In der Türkei ist Kayaalp ein A- Promi und hat aufgrund seiner vielen internationalen Erfolge und dem Stellenwert des Ringens in der Türkei auch finanziell mehr als ausgesorgt.

Training2018Besuch

Vom 30.05.-03.06.18 erwartet Weinheim bis zu 12000 Teilnehmer zum Landesturnfest aus ganz Baden.W...

Wir unterstützen die Kommune und betreuen bis zu 200 Teilnehmer des Landesturnfestes in Sulzbach in der Schule und der Sporthalle.

Anbei ein Imagefilm zur Veranstaltung.

https://www.youtube.com/watch?v=oeklFZN7qBU&feature=youtu.be

Wir suchen noch Helfer für die Betreuung und die Ausgabe des Frühstücks für die Teilnehmer.

Die Fastnacht- Frauen von Laudenbach laden ein:

Am 02. und 09.Februar erwartet die Besucher im Bartholomäus- Saal in Laudenbach ein Feuerwerk aus Bütten, Tänzen und Sketchen. Ein Besuch lohnt sich!!! fastnachtfrauen1

 

kfd Katholischen Frauengemeinschaft Laudenbach

Mit einer kleinen Mannschaft von neun Ringern reisten die KG Trainer Bechtel, Schmitt und Drzyzga mit ihren Jungs zu den Landesmeisterschaften im Ringen im Freistil nach Reilingen. Kurzfristig mussten leider einige KG Ringer wegen Krankheit absagen.

Erfreulich war jedoch, dass die KG’ler mit fünf Medaillen die Heimreise antraten. Besonders hervorzuheben bei der Landesmeisterschaft sind die Leistungen von Dariusz Drzyzga und Falu Lowe.

AQBW6695

Karfreitag Tagesausflug 2018 18.01.20 Seite 1

Am Karfreitag folgt ein weiteres Highlight:
 
Beim KSV Sulzbach folgt eine Veranstaltung auf die andere. Jetzt steht der Ausflug am Karfreitag an. Gerne können sich Gäste anschließen und sind herzlich willkommen.

http://rkg-laudenbach-sulzbach.de/bilder/archiv-bis-2017/rsc-veranstaltungen/1368-2018-huettengaudi-sulzbach

Bei der Hüttengaudi des KSV am Samstag in Sulzbach war mächtig was los. Anbei Bilder von der Veranstaltung.

huettengaudi2018m

Mehrtagesfahrt im Mai mit dem KSV... Organisator Bernd Seiler freut sich riesig: "Für den Familienausflug des KSV Sulzbach im Mai ist mir ein richtiger Coup gelungen. Ich konnte die Gruppo Folk Selva di Cadorefür für den bunten Abend verpflichten.🙂"

Hier werden wir mit alten und neuen Gebräuchen, Tänzen und Musik aus der Region und international unterhalten.

Venezianische Folklore Gruppen

Neu bei den Bergsträßer Ringerkids:

Wettkampfsport und Breitensport-Ringen ab sofort parallel.

Ab sofort betreten die Bergsträßer Ringerkids Neuland beim Ringer- Nachwuchstraining. Dann starten sie mit drei parallelen Trainingsgruppen. A. Wettkampfgruppe B. Aufbaugruppe C. Breitensportgruppe und Anfänger. Jede Gruppe wird geleitet von zwei erfahrenen Trainern. Darunter mehrere lizenzierte Trainer, eine Sportlehrerin und eine Übungsleiterin für den Bereich Bodenturnen und Akrobatik. Das System ist in allen Richtungen durchlässig. Neu: In der Breitensportgruppe können Kinder die sportliche und umfassende Grundausbildung des Ringertrainings in Anspruch nehmen, ohne an Wettkämpfen teilzunehmen. Das Training mit einem großen Anteil an Bodenturnen und Akrobatik macht viel Spaß. Das faire Ringen hat sehr positive Auswirkungen auf die persönliche Entwicklung und das Selbstvertrauen der Kinder. Sie lernen zudem den wertschätzenden Umgang mit dem Partner und Sieg und Niederlage einzuordnen. Ziel beim Ringen ist es den Gegner auf die Schultern zu legen. Gefährliche oder schmerzhafte Aktionen sind streng untersagt.

An Kinder und Eltern: Kommt bei Interesse doch einfach mal dienstags um 17.15 Uhr in die Laudenbacher Bergstraßenhalle oder donnerstags 17.15 Uhr in die Schulsporthalle in Sulzbach. Gerne könnt ihr mehrmals reinschnuppern. Der Monatsbeitrag beträgt 3,33€. Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepage >> rkg-laudenbach-sulzbach.de << oder im Facebook unter >> KG Laudenbach/Sulzbach <<.

 

Bergstrer Ringerkids Schild 20breit

Julian Scheuer wird überlegener Baden- Württembergischer Juniorenmeister nach drei hohen Siegen in der Klasse bis 87kg im gr.-röm. Stil. Sein Bruder Florian erkämpft sich die Bronzemedaille in der Klasse bis 77kg.
Aus Nordbadener Sicht waren noch erfolgreich A. Riefling Ladenburg 2. in 63kg., S. Ustaef 1. in 70kg Fr. Schriesheim, S. Schmidt Viernheim 1. in 74kg, A. Hörner Gr.-Neudorf 1. in 79kg Fr. , R. Moradi KSV Schriesheim 1. in 86kg und L. Haag KSV Östringen 1. in 97kg Fr..    http://www.liga-db.de/…/2…/DE/180120_Oestringen/indexGER.htm

Herzlichen Glückwunsch.

 

Florian Julian

Anbei die Mannschaften der Ober- und Verbandsliga Nordbaden 2018.

Ober und Verbandsliga Nordbaden 2018

 

 

Das Trainerteam Marco Bechtel, Marc Heinzelbecker, Tim Hilkert und Lukas und Michael Schmitt freuten sich über elf Gold- und vier Silbermedaillen bei der Bezirksmeisterschaft in Ladenburg.

Bezirksmeister wurden Frank und Felix Losmann, Julian und Florian Scheuer, Kevin Bartmann, Mark Maier, Tobias Horneff, Dariusz Drzyzga, Eemil Höhn, Nico Heinzelbecker und Falu Lowe. Vize gab es für Lucas Schmitt, Nico und Marvin Hoffmann und Dominik Flade.

BM2018Gruppenfoto

Schon die Römer kannten den Äppelwoi als Arme-Leute-Getränk und betrachteten ihn als Ersatz für den „echten“ Wein. In Frankfurt ist der Äppelwoi seit 1600 nachgewiesen und wurde oft für den privaten Verbrauch im eigenen Hof gekeltert. Spätestens aber mit der TV- Serie zum „Blauen Bock“ mit dem unvergessenen Klaus Schenk wurde der Äppelwoi Kult in Frankfurt-Sachsenhausen.

Sachsenhausen war am 6.Januar das Ziel des Dreikönigsausflugs der Sulzbacher Ringer und Sänger. Der Ausflug stand ganz im Zeichen des Äppelwos und insbesondere der Sachsenhausener Äppelwoi- Kultur.

Schon früh morgens ging es mit dem Reisebus nach Frankfurt Sachsenhausen. In Sachsenhausen brachte ein „Äppelwoi- Führer“ der Reisegruppe die Sachsenhausener Äppelwoi- Kultur näher. Danach kehrte die Sulzbacher Gruppe ein in der altehrwürdigen Äppelwoi Wirtschaft Dauth-Schneider. Den Abschluss bildete dann noch ein gemütlicher Ausklang im Vereinsheim des KSV Sulzbach. Ein herzliches Dankeschön der Teilnehmer ging nach der Ausfahrt an den Organisator Bernd Seiler.sachsenhausen collage


Das Jahr 2015 stellt eine Zäsur für den Ringkampfsport an der Bergstraße dar. Erstmals bilden der RSC Laudenbach und der KSV Sulzbach eine Kampfgemeinschaft und werden nicht mehr wie bisher als eigenständige Mannschaften an der Verbandsrunde teilnehmen (wir berichteten). Die neue KG Laudenbach/Sulzbach geht nach der Verbandsliga-Meisterschaft des RSC Laudenbach in der Oberliga an den Start und stellt zudem eine zweite Mannschaft in der Landesliga.

Beiträge aus 2016

Beiträge aus 2015

Beiträge aus 2014

Beiträge aus 2013

Beiträge aus 2012

Beiträge aus 2011