Fünf Medaillen beim Römercup 2018 für Nachwuchsringer:

Mit drei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille belegt die KG unter 92 Vereinen beim renommierten Ladenburger RömerCup einen beachtenswerten 7 Platz unter 92 Vereinen im Klassefeld. Ein vierter und ein sechster Rang runden das gute Ergebnis ab. Insgesamt startete die KG am Samstag und am Sonntag betreut durch Marco Bechtel, Tim Hilkert, Krzysztof Drzyzga und Arkadiusz Böhm mit insgesamt 11 Ringern unter 453 Turnierteilnehmern.

Am Samstag wurden Julian und Florian Scheuer erster und Marcel Scheid vierter. Am Sonntag setzte sich im vereinseigenen Finale in der E-Jugend Eemil Höhn gegen seinen Trainingspartner Dariusz Drzyzga durch. Eemil holt dadurch Gold und Dariusz Silber in im stark besetzten Feld der Klasse E/25kg. Die Bronzemedaille erkämpft sich Nico Hoffmann in der Klasse bis 29 kg der C- Jugend und komplettiert bei den Kindern die Medaillenserie. Herzlichen Glückwunsch für das tolle Ergebnis.

roemercup2018