Am Samstag tritt die KG Laudenbach/Sulzbach beim Tabellennachbarn in Ispringen an. Ispringen verfügt über ein starkes
tabelle oL 8.kt
Team und die KG muss alles in die Waagschale werfen, um in Ispringen zu punkten.
Durch zwei überraschende Niederlagen zu Beginn der Oberligarunde musste Ispringen seine berechtigten Aufstiegshoffnungen begraben und kann das anvisierte Ziel aus eigener Kraft nicht mehr erreichen, da Ladenburg vier Punkte Vorsprung hat. Kampfbeginn ist um 20 Uhr. Die Reserven eröffnen den Kampfabend um 18.30 Uhr.
Die beiden Trainer Marco Bechtel und Marc Heinzelbecker erhoffen sich einen guten Rückhalt durch die KG Fangemeinde, die in Ispringen nötig sein wird, um den Kampf erfolgreich für sich zu entscheiden..
Festsporthalle, Turnstraße in 75228 Ispringen.