Pünktlich um 19 Uhr öffneten sich die Tore des Bürgersaals und die Party konnte losgehen. Da es dieses Jahr zur Hüttengaudi keinen Vorverkauf gab, füllte sich der Bürgersaal relativ schnell. Im Bürgersaal war eine kleine Hütte aufgebaut, an der man sich mit Würsten und Brezeln stärken konnte. Die obligatorische Bar wurde durch die aktiven Ringer und Trainer der Kampfgemeinschaft betrieben. Der DJ heizte der Menge ein, so dass sich schnell die Tanzfläche füllte. Die Hüttengaudi ist die einzige Veranstaltung in Sulzbach und Umgebung, die im Format einer Apres Ski Party gefeiert wird. Die Musik reichte von Pop bis Schlager und Ballermann Hits. Der Ortsvorsteher Frank Eberhardt war sehr von der Veranstaltung angetan. Sein Kommentar: So etwas müsste es in Sulzbach öfter geben. Die Veranstalter waren mit der am Ende ausverkauften Hüttengaudi sehr zufrieden. Die ausgelassene Feier endete um 2 Uhr und alle freuen sich schon auf die nächste Gaudi. K.F.

2019 Httengaudi Bild 1